CONREN-Blog

  • First Mover: Pokémon Go präsentiert der Welt “Augmented Reality” – Die Ablösung des Smartphones oder nur Spielzeug?

    by
  • Kurzes Strohfeuer im Olympiajahr oder ist der schlafende Gigant endlich erwacht?

    Trotz Korruption, Turbulenzen in Politik und grassierendem Zika Virus boomen Brasiliens Finanzmärkte. Ist das ein kurzes Strohfeuer im Olympiajahr oder ist der schlafende Gigant endlich erwacht? Neben Korruptionsskandal und extremen politischen Unruhen, gipfelnd in einem Amtsenthebungsverfahren von Dilma Rousseff, erlebt das Land die tiefste ökonomische Krise seit Jahren. Die Arbeitslosenquote stieg auf über 11% (resp. über 8% in den 6

    by
  • USA: Die abflachende Zinskurve ist kein Vorzeichen einer Rezession!

    Viele Marktkommentatoren schreiben der Zinskurve, wie man aktuell vielerorts lesen und hören kann, die Bedeutung eines „leading indicators“ für die zukünftige Entwicklung der Wirtschaft zu. Die sich abflachende Zinskurve deute „auf eine schwächere Wirtschaft hin“, die US Zinskurve sei „seit 8 Jahren nicht mehr so flach gewesen“… Herangezogen wird die Differenz zwischen 10 und 2-jährigen US Staatsanleihen (vgl. Graphik). Die Steigung

    by
  • Kommentar zum zweiten Quartal 2016 und Ausblick

    Kernaussagen Es gab für Märkte im zweiten Quartal zwei zusammenhängende Hauptthemen 1.  das Brexit Referendum 2.  keine Zinserhöhung der US-Notenbank Fed (durchaus auch wegen dem Brexit Referendum) Wir sehen eine geringe direkte Ansteckungsgefahr durch den Brexit: – ökonomisch: gering – finanz-systemisch: gering – politisch: größer und am schwierigsten zu analysierende Gefahr; noch früh diese abzuschätzen Die Entscheidung der Fed die

    by
  • BREXIT Kommentar

    Politisch kann die Brexit-Entscheidung der letzten Woche historische Auswirkungen haben. Aus portfoliostrategischer Sicht gibt es auf mittlerer und langer Sicht viele weitere und, nach unserer Ansicht, bedeutendere Herausforderungen. Der Entscheid wird, neben all seinen politischen Facetten und möglichen, negativen Auswirkungen auf die europäische Integration (u.U. steigende politische Risiken), auch schwer berechenbare wirtschaftliche Implikationen nach sich ziehen – nicht nur für

    by